Medikamente

Viele Medikamente sind hilfreich. Sie helfen uns, schwere Krankheiten zu überwinden, lindern Schmerzen und können Funktionen unseres Körpers ersetzen. Leider machen manche Medikamente abhängig.

Eine Medikamentenabhängigkeit entsteht meist schleichend, ohne dass man sich dessen bewusst ist. Schließlich werden die meisten suchterzeugendenen Medikamente ärztlich verordnet.

So leicht eine Medikamentenabhängigkeit beginnt, so schwer ist es, wieder auszusteigen. Wenn man Schlaf- oder Beruhigungsmittel einfach weglässt, treten oft unangenehme Entzugserscheinungen auf. Deshalb ist in vielen Fällen eine stationäre Behandlung unvermeidlich.

otc cabergoline online letrozole without prescription